Die Kleinkunstbühne des
Migros-Kulturprozent.

Tickets

Freitag, 25. Mai. 2018, 20:00 - 22:00

2 x 45'
Abendkasse und Bar öffnen eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Saalöffnung: 19.45 Uhr

« zurück zur Programmübersicht

Reto Zeller und Christian Johannes Käser

Offside Stories

Mit «Offside Stories» gibt der Kabarettist und Liedermacher Reto Zeller seinen Einstand IM HOCHHAUS. In sein Team transferiert hat er Christian Johannes Käser, seines Zeichens Ostschweizer, Fan des FC St. Gallen und Improvisationskünstler. Freuen Sie sich auf Geschichten und Lieder rund um die schönste Nebensache der Welt.

Reto Zeller und Christian Johannes Käser

Foto: Vicky Bathory, Grafik: Punkt-Komma-Strich

Offside Stories

Auch dem grössten Sportbanausen im Publikum wird in diesem Programm schnell klar, dass er keine Fachkenntnisse braucht, um den Abend in vollen Zügen zu geniessen. Der Fussball bietet für jeden Wissensstand eine ganze Menge Komik, Schrägheit und Unterhaltung. Reto Zeller und Christian Johannes Käser lieben den Fussball, und beide haben den Blick für die grossen Geschichten und die kleinen Dramen. Drei Wochen vor Anpfiff der Fussball-WM in Russland geben die zwei Passivsportskanonen humorreiche, skurrile und überraschende Einblicke in Welt des runden Balles auf dem grünen Rasen. Selbstverständlich spielen sie zwei Halbzeiten, gehen zur Pause in die Kabine, und wenn es am Schluss unentschieden steht, gibt’s Verlängerung.

Reto Zeller und Christian Johannes Käser

Reto Zeller ist Kabarettist und Liedermacher, der es als Künstler versteht, subtile und gescheite Texte in melancholische Balladen zu verpacken. Der Schwyzer, der mit seinen Soloprogrammen erfolgreich die Schweiz bereist, ist auch Initiant des Liedermacher-Festivals «Liederlich». Christian Johannes Käser hat als Schauspieler und Musiker in verschiedensten Theater- und Musicalproduktionen mitgewirkt. 2005 gründete er zusammen mit vier Schauspielern das theater anundpfirsich, eine inzwischen einflussreiche und prägende Improtheater-Gruppe der Schweiz. Als «Pumpernickel» hat er ein eigenes Genre erfunden: Die musikalische Stegreif-Comedy.