Die Kleinkunstbühne des
Migros-Kulturprozent.

« zurück zur Archivübersicht

Thomas Reis

Machen Frauen wirklich glücklich?

Eine Geschlechterkriegs-Betrachtung der Gegenwart: warmherzig, unerbittlich analytisch, atemberaubend schnell und wahnsinnig witzig.

Thomas Reis

Machen Frauen wirklich glücklich?

Nachdem Thomas Reis 2004 schon mit «Gibt’s ein Leben über 40» IM HOCHHAUS zu Gast war, sinniert er nun mit uns über die Frage: Machen Frauen wirklich glücklich? Reis hat jede Menge eigener Erfahrungen gesammelt. Ob als Mamas Liebling, Jungverliebter, Ehemann, Geschiedener und Langzeitverbandelter mit Kind: keine Facette des anderen Geschlechts, die er nicht erlebt hätte. Und jetzt auch noch eine Frau an der Regierungsspitze seines Heimatlandes! Wen wundert’s, dass Mann da ins Grübeln kommt und sich vor einem Riesenberg an Rätseln wiederfindet. Manche konnte er lösen, doch viele Fragen bleiben offen. Trotz aller Geschlechterkriegs-Betrachtungen ist das Programm eine Bestandsaufnahme der Gegenwart, bei dem «die Frauen» nur Vehikel für die Gesellschaftskritik sind. Thomas Reis schaut seinen schrägen Figuren warmherzig, aber unerbittlich analytisch in die krausen Herzen und Hirne. Das tut er atemberaubend schnell und humorvoll und geht dabei mit seinem Wortwitz und Ideenreichtum geradezu verschwenderisch um. Der Mann hat die besten Kabarettpreise verdient!.

Thomas Reis

Thomas Reis, Deutschlands scharfzüngiger und viel gepriesener Wortakrobat, erblickte 1963 das Licht der Welt, steht seit über 20 Jahren als Kabarettist auf der Bühne, hat alle grossen Theater Deutschlands kennengelernt und ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Er wirkte bei weit über 100 Fernseh- und vielen Radiosendungen mit, ist Autor diverser Kabarettprogramme und überschreitet mit seinen Solostücken regelmässig die Marke von 500 Aufführungen. Er wurde für die «Wiederauferstehung des literarischen Kabaretts» verantwortlich gemacht, für «ziemlich witzig» befunden, zu einem der kreativsten Deutschen gewählt und als «Superhirn» tituliert.