Die Kleinkunstbühne des
Migros-Kulturprozent.

Links

www.nordart.ch
www.nordart.ch

« zurück zur Archivübersicht

Katja Baumann - nordArt

Rosen für Herrn Grimm

Annäherung zwischen einer jungen Pflegerin und einem dementen Greis. Eine witzige und skurrile Geschichte zweier ungleicher Menschen die auf ergreifende Weise zueinander finden.

Katja Baumann - nordArt

© Christian Mattis

Rosen für Herrn Grimm

Missmutig pflegt die Spitexschwester Johanna Jöhri den tattrigen, dementen Herrn Grimm, der nur noch in der Vergangenheit leben mag. Langsam öffnet sich Jöhri ihrem Patienten gegenüber und schlüpft für ihn gar wie einst sein geliebter Bruder in verschiedene Märchenrollen. Unter der Regie von Ueli Bichsel spielt Katja Baumann die auftauende Johanna und lässt gleichzeitig eine Puppe als Herr Grimm lebendig werden. «Rosen für Herrn Grimm» ist das erste Stück der Produktionsgemeinschaft nordArt aus dem Zürcher Weinland.

Katja Baumann - NordArt

Geboren 1977 in St.Gallen. Als vierjährige hat sie ihr Köfferchen gepackt um beim Zirkus als Seiltänzerin anzufangen. Auf der Zimmertürschwelle machte sie eine Kehrtwende und beschloss vernünftig, doch zuerst die Schule zu besuchen. 1996 begann sie ihren künstlerischen Weg mit der Ausbildung zur Schauspielerin an der Theaterschule Comart in Zürich und in Wien zur Musicaldarstellerin. Daneben beschäftigte sie sich mit dem Spiel und Bau von Masken und Figuren.