Die Kleinkunstbühne des
Migros-Kulturprozent.

« zurück zur Archivübersicht

Tobias Mann

Man(n) sieht sich! – Ein Endzwanziger in Wort und Lied

Tobias Mann wie er die Welt und sich sieht – kluges, witziges Generationenkabarett mit viel Selbstironie!

Tobias Mann

© Angelika Stehle

Man(n) sieht sich!

Eine Generation, die auf die philosophischen Fragen «Wo kommst Du her?» und «Wo gehst Du hin?» immer häufiger «Ich komm von der Uni und geh zum Arbeitsamt!» antworten muss, hat es definitiv nicht leicht. Zeit für eine Humortherapie, um den Widrigkeiten der Dienstleistungsgesellschaft ins Gesicht zu lachen. Tobias Mann zeigt exemplarisch an seiner Biographie, wie eine Generation durch elterliche Abschirmung an der Basis aufweicht und schon das Verschwinden eines Laubfrosches zu schwerwiegenden Traumata führt. Zu bewältigen sind diese mit Musik! Das Publikum erfährt zudem, wie Parteien auf dem Piano klingen, warum der Schlager vom Verfassungsschutz beobachtet werden sollte, warum der moderne Mann trotz seines gesellschaftlichen Niedergangs Parallelen zu Herkules aufweist und was es mit den schwarzen Löchern in der Kommunikation auf sich hat. Obendrein liefert der vielfach preisgekrönte Kabarettist tagesaktuelle Kommentare und Kabinettstückchen, saukomische Stand-Up-Comedy und ironisch satirische Lieder, um dem Humor auf den Grund, sich selbst auf den Geist und in Glanz und Gloria aus sich heraus zu gehen.

Tobias Mann

Das Bühnendasein von Tobias Mann begann im zarten Alter von 12 Jahren, wie sich das für einen Mainzer schickt, im fasnachtlichen Treiben der Stadt. Neben einem Faible für Humor in all seinen Facetten war auch Musik schon damals ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Er erlernte im Rahmen seiner musikalisch geprägten Erziehung das Spielen von Klavier, Saxophon, Klarinette und Gitarre. Das Singen wurde im Verlauf seines Bühnenlebens ein immer wichtigeres Ausdrucksmittel. Er ist Leiter von Aca&Pella, der Band, welche ihm schon seit 1998 ausverkaufte Konzerte brachte. Seit 2005 ist er mit seinem Kabarett-/Comedy-Programm auf den Bühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz unterwegs. Seither hat er mehrere Preise gewonnen, ist in unzähligen Fernsehsendungen aufgetreten und erfreut sich einer ständig wachsenden Fangemeinde.

Zum 16. Mal findet 2009 im Miller’s Studio das Kabarett-Festival Spektakuli statt. IM HOCHHAUS beteiligt sich mit den Vorstellungen von Tobias Mann an diesem Festival.