Die Kleinkunstbühne des
Migros-Kulturprozent.

« zurück zur Archivübersicht

Rebecca Carrington

Me and My Cello

Der deutsch sprechende Import aus England bringt das Publikum mit schauspielerischem Talent lauthals zum Lachen und mit der Musikalität und Virtuosität sprachlos zum Staunen.

Rebecca Carrington

Me and My Cello

Mit unverwechselbarem britischen Humor und ihrer One-Woman-and-one-Cello-Show nimmt Rebecca Carrington den staunenden Zuschauer mit auf eine Reise durch ihre eigene Musikkarriere mit allen Hochs und Tiefs. Und diese Frau hat was zu erzählen! Ihr musikalischer Weg verläuft durch verschiedenste Kulturen und Sprachräume. Italienische Opern werden auf sehr spezielle Art übersetzt, Johann Sebastian Bach wird kurzer Hand zu Sting, sie singt und spielt sich ihr eigenes Bollywood-Video und wenn sie seit Jahren den Traum hatte mit Miles Davis zu jazzen – und zwar in Begleitung seiner Trompete – dann tut sie es: das Cello wird zum Kontrabass und ihr Gesang zur Trompete. Rebecca und ihr Cello machen sich über die Musikwelt lustig und die Britin beweist den sturen Kerlen allüberall, dass man auf vier Saiten alles spielen kann: einen schottischen Dudelsack-Hit, einen spanischen Flamenco und eine Schnulze..

Rebecca Carrington

Rebecca Carrington ist Cellistin, Sängerin, Schauspielerin und Comedian. Sie ist musikalisch, schön schlagfertig, hinreissend komisch und wahrhaft eine Entdeckung. Rebecca Carrington hat 2006 den begehrten «Schneestern-Preis» vom Humorfestival in Arosa gewonnen. Sie tritt an Festivals in aller Herren Länder auf und ihre Vorstellungen am «Edinburgh Fringe Festival» waren tagelang ausverkauft. Von Joe, dem Cello aus dem 18. Jahrhundert und dem Musikkabarett-Star Rebecca Carrington wird die Welt noch einiges hören – und sehen!