Die Kleinkunstbühne des
Migros-Kulturprozent.

« zurück zur Archivübersicht

Carlos Martinez

Hand Made

Seit 25 Jahren begeistert Carlos Martínez als Pantomime weltweit. Dabei erobert er sein Publikum im Handumdrehen. Sein Programm heisst «Hand Made», weil nur die Hände eines Pantomimen Stille formen können.

Carlos Martinez

Hand Made

«Hand Made» könnte man als «Best of»-Programm der ersten zwanzig Schaffensjahre von Carlos Martinez bezeichnen. Selbst Neulinge in Sachen Pantomime erobert der Meister der stillen Bewegung im Handumdrehen. Wir haben es mit einem Bühnenprofi zu tun, der seine Trümpfe souverän ausspielt. Mit einer Mischung aus frivoler Frechheit und subtiler Feinfühligkeit zeigt er seine humorgespickten Klassiker wie «Die Bushaltestelle», «Der erste Flug» oder «Die Olympischen Spiele» als auch poetische Nummern wie «Die Taschenuhr», «Die Schöpfung» und «Psalm 23». Flink schafft er sich seine Kulisse mit Bewegungen, fabuliert Geschichten und lässt imaginäre Farben, Gerüche und Töne in die Fantasie der Zuschauer dringen. Die Träume, Wünsche und Absichten der Protagonisten werden buchstäblich sicht- und fühlbar und wer tiefer eintauchen möchte in das Geschehen, entdeckt hinter dem entlarvenden Schalk einige schonungslose Wahrheiten über das menschliche Wesen.

Carlos Martinez

Carlos Martinez wird 1955 als Ältester von vier Geschwistern in Asturien (Spanien) geboren. Die Liebe zur Schauspielerei entdeckt er als Jugendlicher in der Laientheatergruppe seines Wohnquartiers. Nach dem offiziellen Schulabschluss und einer Mechanikerlehre nimmt er Schauspielunterricht, tritt 1980 in eine Pantomimenschule ein, wechselt später an eine Schauspielschule und beschliesst 1982, nur noch für die Bühne zu leben. Die holzschnittartige Ausdruckskraft der Pantomime und deren schlichte Reduktion auf das Wesentliche faszinieren ihn. Ohne Sprache, ohne Requisiten und ohne Firlefanz erobert er die Aufmerksamkeit seiner Zuschauer und lässt mit knappen Andeutungen in deren Köpfen ganze Dramen abspielen. Der in Barcelona lebende Künstler begeistert seit 27 Jahren sein Publikum in Europa, Südafrika, den USA, auf den Philippinen und in Mittelamerika.